Logo

MENÜ

Autogenes Training und Entspannung - In der Schwangerschaft und nach der Geburt



Autogenes Training gibt Ruhe, Gelassenheit, Zuversicht und schenkt uns einen Moment der Stille für uns selbst

Das Autogene Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode der Selbstentspannung, die auf einer positiven Beeinflussung des Unterbewusstseins beruht.


Im Kurs werden wir?

... die Technik (Formeln) des Autogenen Trainings erlernen und ein wenig über den theoretischen Hintergrund und die Wirkweise erfahren.

... Autogenes Training erleben, genießen und üben.

... weitere kleinere entspannende Übungen, wie Phantasiereisen, sanfte Bewegungen und kleine Massagen erleben.


Autogenes Training (AT) wirkt sich positiv auf viele Aspekte und kleinere Beschwerden in/nach der Schwangerschaft aus:

  • Es unterstützt das Stoppen lästiger Gedankenspiralen und verhilft zum Abschalten.
  • Es beeinflusst muskuläre Verspannungen, Rückenschmerzen und Schlafstörungen positiv.
  • AT hilft, Ängsten entgegenzuwirken und baut Kraftreserven auf.
  • AT kann auch unter der Geburt angewendet werden.
  • "Autogenes Training macht gelassen." (J.H. Schultz, Erfinder des Autogenen Trainings)


Der Kurs richtet sich an Schwangere und Mütter (ab dem 3. Monat nach der Geburt)


Zeit und Kursdauer: 8 x 75 Minuten, jeweils donnerstags 19:15 - 20:30 Uhr

Kursbeginn: Donnerstag, 06.02.2020

Kursort: Hebammenpraxis Montabaur, Herzog-Adolf-Straße 2 in 56410 Montabaur

Kurskosten: 80€ pro Person

Kursleitung: Miriam Welzenberg (Lehrerin, Kursleiterin für Autogenes Training und Stressmanagement)



Anmeldung/Rückfragen:


Bitte per E-Mail: mwelzenberg [at] web.de

Anfahrt | Impressum | Datenschutz | made with by Tilo Kowalski