Logo

MENÜ

Schwangerenvorsorge nach Mutterschaftsrichtlinien


Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft können von der Hebamme, dem Gynäkologen oder beiden gemeinsam durchgeführt werden.


Entsprechend den Vorgaben des Mutterpasses wird in unserer Praxis:

  • die Schwangerschaft festgestellt (Urintest, Bluttest)
  • der Geburtstermin / die Schwangerschaftswoche errechnet
  • die Anamnese erhoben, um evtl. Risiken auszuschließen
  • beraten über Ernährung, Sport, Reisen, etc.
  • die Blutentnahme für alle Untersuchungen durchgeführt
  • der Urin untersucht
  • der Blutdruck gemessen
  • Entwicklung und Lage des Kindes festgestellt
  • Herztöne gehört
  • gegebenenfalls vaginal untersucht
  • CTG - Kontrolle geschrieben, besonders nach dem errechneten Termin


Für die Untersuchung vereinbaren wir mit Ihnen einen festen Termin, damit Sie keine Wartezeit und wir ausreichend Gesprächszeit für Sie zur Verfügung haben.

Falls nötig, können alle diese Untersuchungen auch im Rahmen eines Hausbesuches stattfinden.

Anfahrt | Impressum | Datenschutz | made with by Tilo Kowalski